Kino

Tipp: Alle Farben des Lebens

Eine Jahr später endlich auch in den deutschen Kinos

Um endlich sie selbst zu sein und alle Farben des Lebens zu genießen, wagt die junge New Yorkerin Ray (Elle Fanning) den großen Schritt und plant die Anpassung ihres Geschlechts. Die Entscheidung, ein Junge zu werden und das Weibliche hinter sich zu lassen, ist allerdings nur der erste Schritt auf dem Weg zu ihrem Ziel.
Die größte Schwierigkeit besteht nämlich darin, ihrer Familie den Plan einer Geschlechtsumwandlung nahezubringen. Drei Generationen müssen dabei lernen, Rays wahres Ich zu akzeptieren – nicht nur Rays gleichaltrige Verwandte und Freunde, sondern auch die Generation ihrer Mutter Maggie (Naomi Watts) und die ihrer lesbischen Großmutter Dolly (Susan Sarandon).

Bereits im September 2015 startete der Film unter dem Titel „About Ray“ in den USA. Am 8. Dezember ist dann endlich auch bei uns Kinostart.

alle-farben-des-lebens-poster

1 Trackback / Pingback

  1. Alle Farben meines Lebens – Movie – trans alliance

Kommentar verfassen