Mein Leben

Perfektes Jahresende

Mein erstes Silvester als Mädchen

Was für ein Jahr! Ich glaube, wenn ich so zurück blicke, habe ich mich das erste Mal richtig wohlgefühlt. Wir haben dieses Jahr so viel erlebt, so viele neue Menschen kennengelernt, so viel über uns selbst gelernt. Es ist schon eine verrückte Zeit. Und nun neigt sich das Jahr dem Ende und das nächste klopft an die Tür.

Und den Jahres Abschluss feierten wir zusammen mit unseren neuen Freunden. Extra für die Party abends im Gerede e.V. haben Franzi und ich neue Kleider gekauft. Wir wollten uns richtig aufstylen. Und ich wollte mal etwas anderes probieren und entschloss mich für eine neue Haarfarbe und Haarschnitt. Ich wollte unbedingt blond und bei meinen dunklen Haaren brauchten wir auch zwei Anläufe ehe das Resultat zufrieden stellend war. Danach ging es zu Friseur und dann langsam an die Vorbereitungen für den Abend.

silvester-2002-01Auf der Party trafen sich sämtliche Jungs und Mädels, welche wir dieses Jahr kennengelernt hatten. Einige neue Gesichter waren auch dabei. Es wurde viel gelacht und getanzt. Franzi und Claudia spielten „Dinner for one“ vor, etwas das zu Silvester gehört wie Feuerwerk und Wunderkerzen. Die anderen hatten sich auch etwas für Franzi und mich ausgedacht. Ein kleines Spiel bei dem getestet werden sollte wie gut wir uns kannten. Dazu bekam jeder einen Schuh vom Partner und wir mussten verschiedene Fragen beantworten, indem wir entweder unseren eigenen oder den anderen Schuh hochhalten mussten. Sehr zum Spaß der Anderen. Pünktlich zur Mitternacht ging es raus zur Elbe zum Anstoßen und Feuerwerk ansehen. Ich war noch nie so glücklich und blickte zurück auf ein bewegtes Jahr voller Partys, Stammtischbesuchen, neuer Freunde, ein paar Misstitel, der Start meiner Webseite … Endlich weiss ich wohin ich gehöre.

Glücklich war ich auch das Marco und Nadja ebendfalls auf der Party waren, zwei meiner besten Freunde. So war es wirklich ein perfektes Silvester! Und wenn das nächste Jahr nur halb so gut wird, dann ist alles in Ordnung.

silvester-2002-02

 

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen