Mein Leben

1. Trans*Fasching in Dresden

Heute fand der erste Trans*Fasching, in Zusammenarbeit mit dem Trans*Stammtisch und Lydia vom Atelier Changebale, in Dresden statt. Gekommen war jede Menge Mädels und Jungs aus ganz Sachsen, die mit uns zusammen die fünfte Jahreszeit feierten. Seit Ewigkeiten war dies Franzis und meine erste Faschingsparty. Wir gingen beide als Elfen, natürlich stilecht mit Elfenohren (Ich liebe diese Ohren!!!). Typisch für eine solche Feier wurde viel gelacht, gespielt, gequatsch und natürlich gegessen. Marion und ihr Team vom Mezcalero waren die perfekten Gastgeber. Es war ein rundum gelungener Abend, der hoffentlich nächstes Jahr eine Fortsetzung finden wird!

fasch-22-02-2003Was wäre so eine Veranstaltung ohne ordentliche Werbung dafür. Deshalb haben Franzi und ich vor ein paar Wochen ein Plakat gestaltet. Mit viel Schminke hat sie mich in ein wildes Zebra verwandelt. Das dumme war bloß, wir hatten keine Abschminke im Haus. Und abends als wir mit dem Shooting fertig war hatten natürlich keine Geschäfte mehr auf. Also musste ich mich in die Wanne setzten und mit Sonnenblumenöl und viel Wasser ging die Farbe dann zu Glück wieder runter. Das nächste Mal wissen wir worauf wir achten müssen. LOL

fasch-2003-plakat

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen